Powered by Blogger.

Dieses Blog durchsuchen

Designed by Loving Life Designs | Powered by Blogger
Posts mit dem Label creadienstag werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label creadienstag werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Haarklammer DIY


Endlich sind Wölkchen's Haare lang und dicht genug, sodass Haarspangen, -bänder und Co. zum Einsatz kommen können. Für mich als "Neu"-Mächenmama ein Highlight. Lach.

Die Auswahl an Haarschmuck in den Geschäften ist natürlich riesig, aber ich wollte unbedingt auch etwas selbst basteln.

Angefangen habe ich mit diesen süßen Bommel-Haarklammern.

Wie ich sie gemacht habe zeige ich euch weiter unten :)




Zuerst stellt ihr Bommel her. Man nennt sie eigentlich "Pompons", aber ich sage immer Bommel :D
Dies macht ihr entweder mit Hilfe eines Pompon Makers (einfach mal googeln) oder auf die Old School Art und Weise mit zwei Pappscheiben in Donutform (für eine Anleitung auch einfach mal googeln).

Ich habe die kleinste Form meiner Pompon Maker benutzt.


Die fertigen Bommel habe ich noch etwas gestutzt und somit verkleinert




Diese Haarspangen (Haarclips) habe ich im Internet bestellt



Mit der Heißklebepistole die Bommel an den Klammern befestigen
 


 Fertig!


Ich finde die Haarklammern super süß und auch dem Wölkchen gefallen sie sehr :)








Ist übrigens auch eine schöne Geschenkidee für Mädchen. Etwas selbstgemachtes kommt doch immer gut an, oder nicht!? Ich werde ganz sicher einige davon verschenken :)


Ich hoffe, euch hat das kleine, aber feine DIY gefallen.
Macht's gut :)









Raffiniert

Ein Sweatshirt für unseren Großen. Ebenso schlicht wie schon dieses Sweatshirt, aber mit einer kleinen, sagen wir mal, Raffinesse :-D

Das Bauchbündchen habe ich an beiden Seiten überlappen lassen. Ein schöner Effekt wie ich finde.

Ich überlege nun noch, eine kleine Winzigkeit auf's Sweatshirt zu plotten, aber wirklich nichts großes.
Sollte ich mich dafür entscheiden, werde ich das Ergebnis hier zeigen.





Macht's gut! :-)


Verwendete Materialien: Sommersweat
  Linked: Kiddikram
 

Ein großes Dankeschön und ein Shirt in rost

Als erstes möchte ich mich ganz herzlich für das Interesse am Probenähen bedanken! Ich habe mich über jede Bewerbung wirklich sehr gefreut!
Die Probenäherinnen sind benachrichtigt und ich hoffe, dass diejenigen die ich diesmal nicht berücksichtigen konnte nicht allzu traurig sind. Ich habe noch so einige Ideen im Kopf...ein weiteres Probenähen wird es also sehr sicher geben :-)


Außerdem möchte ich noch ein tolles und schlichtes EmJo Shirt zeigen. Ich bin ganz verliebt in diese Farbe "Rost". So wunderbar herbstlich und auch für den Winter ganz toll, wie ich finde.









Macht's gut! :-)


Verwendete Materialien: Sommersweat
Schnitt: EmJo Shirt
Linked: Kiddikram

creadienstag


Babydecke

Eine Babydecke aus Musselinstoff mit Wölkchen-Label

Diese Decke habe ich gefüttert, somit wärmt sie auch an den (noch) kühleren Tagen.







Eine ungefütterte Musselindecke habe ich ebenfalls genäht und stelle sie Euch bald auf dem Blog vor!


Macht's gut! :-)


Verwendete Stoffe: Musselin
Sonstige Materialien: Volumenvlies
Linked: Kiddikram, sewmini Meertje creadienstag


Trio

Die Sommergarderobe ist um eine weitere kurze Sweat-Hose reicher :-) Wie schon die Letzte, hat diese auch ein Fake-Bändel bekommen.

Außerdem habe ich mich nun auch mal ans Stofffärben gewagt. Bin ganz verliebt in das neue Halstuch. Das ist ja so eine Sache mit dem Färben...so 100%ig weiß man ja nie welche Farbe man hinterher hat.
Aber letztenendes ist es genauso geworden, wie ich es schon vorher im Kopf hatte.

Mit der Krone startet unser Geburtstags-Countdown...unser Kleiner hat in 6 Tagen Geburtstag!







Macht's gut :-)



Verwendete Stoffe: Hose: Sommersweat, Krone: Baumwolle
Tuch: Mullwindel
Schnitt: Hose: eigener, Krone: Freebook abgewandelt von hier
 
 
 
 

Wimpel

Wimpel-Liebe oder Wimpel-Wahn?!

Momentan bin ich total verrückt nach Wimpeln...die werden hier gerade in Massen produziert *haha*
Sie sehen einfach cool aus, egal ob im Kinderzimmer oder im Bereich der Großen. Ebenso sind sie auch toll zum Verschenken.

Für die Wimpel verwende ich Stoff oder Filz. Dank meines Plotters kommen die verschiedensten Grafiken oder Sprüche drauf.

Hier kommen ein paar Beispiele...








Macht's gut :)


Verwendete Materialien: Stoff, Filz, Plotterfolie
Schnitt: Hose: EmJo Pants
 Linkedmade4boys, kiddikram
 
 

Improvisiert

Manchmal muss man improvisieren. Auch beim Nähen. Ich dachte, ich hätte noch ausreichend von dem senfgelben Sweat für eine EmJo Pants zuhause. Habe munter die hintere Hose zugeschnitten um dann beim Zuschneiden des vorderen Hosenteils festzustellen, dass das verbleibende Stoffstück nicht ausreicht um die Hosenhälfte im Bruch zuzuschneiden.
Mhm...blöd.
Dann eben nicht im Bruch, dachte ich mir. Klappt auch und sieht gar nicht so schlecht aus ;-)

Ein simpler Jersey-Schal und ein Shirt (coming soon) runden das Outfit ab.












Macht's gut :-)



Verwendete Stoffe: Sweat, Jersey/Ringeljersey
Schnitt: Hose: EmJo Pants
Shirt: coming soon 
 Linkedmade4boys, kiddikram
 
 
 
 
 
 

Premiere

Bei diesem Fleece-Overall gab es eine Premiere für mich. Ich habe das erste Mal Falzgummi verwendet. Für die Umrandung von Reißverschluss und Kapuze.

Keine Ahnung warum ich vorher dachte es sei so schwer damit umzugehen...denn das ist es nämlich gar nicht :-D Und vorallem sieht das Ergebnis richtig toll und hochwertig aus.
Falzgummi werde ich ab jetzt öfter benutzen.

Im Stoffladen habe ich diesen schönen, dicken und kuscheligen Fleecestoff gefunden und fand ihn perfekt für einen Overall. Das Innenteil der Kapuze sowie die Arm- und Beinbündchen sind aus einem weichen Ringeljersey.

Unser Kleiner fühlt sich pudelwohl in seinem neuen Outdoor-Kleidungsstück :-)










Macht's gut :-)


Verwendete Stoffe: Fleece (vom Stoffladen), Ringeljersey (vom Stoffmarkt)
Beanie:Strickstoff
Sonstiges: Falzgummi, Reißverschluss
Schnitt: Wintersuit von Kid5
 Linkedmade4boys, kiddikram




Disclaimer

"Oh, Junge!"ist ein privater Blog. Die von mir erstellten Bilder und Texte sind mein Eigentum und dürfen ohne mein Einverständnis nicht weiterverwendet werden. Bilder oder Texte von Dritten werden unter Angabe der Quelle bzw. eines Links kenntlich gemacht. Ich übernehme keine Verantwortung für die Inhalte von verlinkten Seiten, sowie für Texte von Kommentarautoren.