Powered by Blogger.

Dieses Blog durchsuchen

Designed by Loving Life Designs | Powered by Blogger
Posts mit dem Label backen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label backen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

I-Männchen, ABC-Schützen und Co

unbeauftragte/unbezahlte Werbung, 
da Markennennung und Verlinkung

Und wieder ist fast ein Schuljahr vorüber. Nachdem wir die letzten beiden Jahre direkt hintereinander unsere Jungs eingeschult haben, ist erst einmal Pause bis in fünf Jahren das Wölkchen dran ist.

Mir hat es total Spaß gemacht die Einschulungen zu planen. Und nun dachte ich, ich zeige hier ein paar Bilder von diesem großen Ereignis. Vielleicht auch als Inspiration für andere, die dieses Jahr ihr Kind einschulen dürfen.

Wer noch Ideen für die Schultüte, bzw. den Inhalt dafür braucht, dazu habe ich hier schon letztes Jahr einen Post verfasst.


("Schulkind"-Wimpel-Kette von Tedi, Schreibtischunterlage mit Buchstaben, 1x1 usw. von Jako-o, Rechenschieber von Ikea)


(Essbare Buchstaben und Zahlen bei Rewe gekauft)


 (Personalisierte Aufkleber von Lena&Max über etsy)


(Buchstabenkekse von Ikea)


 (Schulkind Servietten von Krima&Isa)


(Den Schriftzug "erstklassig" habe ich selbst geplottet und auf ein T-Shirt gebügelt. Gibt es aber sicher auch als fertiges Bügelbild über etsy zu kaufen.)



Ich wünsche allen diesjährigen I-Männchen, ABC-Schützen oder wie auch immer sie bei euch heißen, einen wundervollen Schulstart. Allen anderen Schulkindern ein erfolgreichens und tolles neues Schuljahr!

Macht's gut :-)




Scones (mit Rezept)

Für unser wöchentliches Mamatreffen habe ich heute ein paar süße Scones gebacken. Da ich mein altes Rezept nicht mehr gefunden habe, suchte ich mir im www ein neues und hoffte, dass das Ergebnis genauso gut werden würde, wie bei meinem "Originalrezept".

Scones sind schnell gemacht und lassen sich super transportieren. Nicht nur für einen Kaffeeklatsch oder Teatime, auch zum Picknick sind sie ein tolles Gebäck.

Meinen Freundinnen und mir haben sie sehr gut geschmeckt :-)

Hier geht's zum Rezept. Achja, ich habe die Cranberries weggelassen. Aber schmeckt auch mit sehr gut ;-)







Geburtstagskuchen für den Kindergarten - mit Anleitung

Auch im Kindergarten wurde Emil's Geburtstag gefeiert und dazu brachte er einen ganz besonderen Kuchen mit...



Emil und die anderen Kinder im Kindergarten waren begeistert. Smarties für ALLE :D

Der Kuchen war teilweise sehr aufwendig, aber trotzdem einfacher als man denkt.
Hier kommt die Anleitung dazu.


1. Man backt zwei Rührkuchen in der Springform.



Bei mir sind ein paar Stellen in der Form kleben geblieben...habe ich zu schlecht eingefettet ;)


2. Nun werden die beiden Kuchen wie auf dem Bild zu sehen geschnitten.



3. Jetzt heißt es Smarties sortieren und eine Farbreihenfolge festlegen.




4. Den Kuchen nach und nach mit Kuvertüre bestreichen und die Smarties draufsetzen.




Kniffelig und extrem zeitaufwendig waren die Außenseiten. Ich musste jede einzelne Smartie mit Kuvertüre beträufeln und sie dann für 1-3 Sekunden festdrücken.

Ich finde, der Aufwand hat sich jedoch gelohnt. Emils leuchtende Augen waren mir diese Arbeit wert :)

Fertig! 











Linked: Pulsinchen's Linkparty "Dein bester Blogpost"

Ich bin schon 3

Mir nichts dir nichts ist wieder ein spannendes, ereignisreiches Jahr vorbei und unser großer Schatz hat Geburtstag. Stolze 3 Jahre :)


Die größte Überraschung - im wahrsten Sinne des Wortes - erwartete Emil in seinem Zimmer.
Ein Hochbett mit einem von uns selbstgebauten Spielturm. Dazu wird es noch einen separaten Post geben.



Am Nachmittag feierten wir mit Familie und Freunden Emils großen Tag!
 



Happy Birthday...to me!

Yummy Peanutbutter-Chocolate-Cupcakes für meine Geburtstagsgäste!




Und hier ist das Rezept...

Chocolate Muffins

160 g      weiche Butter

250 g      Zucker

3            Eier

250 g      Mehl

5 g          Backpulver

1 TL       Natron

60 g        Kakaopulver

250 ml    Buttermilch

60 g       Schokotropfen (schmeckt aber auch ohne sehr gut!)




Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Anschließend die Eier nach und nach dazugeben und ebenfalls schaumig schlagen. Mehl, Backpulver, Natron und Kakao mischen und zum Teig geben. Nun die Buttermilch hinzugeben.

Den Teig in die Papierförmchen im Muffinblech füllen und ab damit bei 190°C ca. 20 Minuten in den Ofen.


Peanutbutter Frosting


120 g Butter, Zimmertemperatur
250 g Erdnussbutter

250 g Puderzucker (kann auch mehr sein, kommt darauf an wie sich die Creme verhält)

80 ml Sahne

Erst die Butter in einer Schüssel gut schaumig rühren und dann die Erdnussbutter zugeben und ebenfalls gut rühren. Nun ca. die Hälfte des Puderzuckers nach und nach unterrrühren...immer darauf achten, dass die Masse schön kremig wird.

Nun den Großteil der Sahne zugeben und unterrühren. Den restlichen Puderzucker untermischen. Bei Bedarf noch etwas mehr Sahne oder Milch untermischen, bis das Frosting die richtige Konsistenz zum Aufspritzen hat.  

(Quelle: www.allrecipes.com)





































Bienchen und Schweinchen

Für das Sommerfest der Krippe heute Nachmittag habe ich mit Emil zusammen ein paar Bienchen und Schweinchen Muffins gebacken.



Das Rezept für diese süßen Leckereien findet Ihr hier (Bienchen) und hier (Schweinchen).

Viel Spaß beim Backen :)

Cupcakes machen glücklich

Am Sonntagabend habe ich mal wieder spontan ein paar Cupcakes gebacken und diese für meine Kolleginnen und Kollegen am Montag mit zur Arbeit genommen. Die Minitörtchen kamen gut an und somit war der Montagmorgen versüßt!

Ich habe ein neues Frosting ausprobiert:  

Buttercreme mit weißer Schokolade 
*mhmmmm*


Hier ist das Rezept für das leckere Frosting:

Zutaten

Portionen : 12 


150 g weiße Schokolade 
110 g weiche Butter
250 g Puderzucker
1 EL halbfette Milch (bei Bedarf) 

Zubereitung

  1. Butter und die Hälfte des Puderzuckers mit dem Mixer gut verrühren, bis eine homogene Masse entsteht (das kann ein paar Minuten dauern). Nach und nach den restlichen Puderzucker zufügen, bis die Mischung die Konsistenz einer dicklichen Paste hat.
  2. Schokolade im Wasserbad schmelzen und unterrühren bis alles gut vermengt ist.
  3. Je nachdem was für eine Sorte Schokolade Sie verwenden müssen Sie die Konsistenz des Frostings mit etwas Milch oder mehr Puderzucker anpassen.
  4. Während dem Dekorieren der Cupcakes oder Muffins, die Schokoladenbuttercreme immer wieder umrühren, damit sie weich und geschmeidig bleibt.
 Das Rezept habe ich auf Allreceipes gefunden!


Viel Spaß beim Backen und schlemmen :)




Backe, backe Cupcakes

In den letzten Wochen habe ich einige Cupcakes gebacken...einfach nur so und weil mich zwei Freundinnen gebeten haben für einen 30. Geburtstag bzw. für eine Hochzeit was mitzubringen.

Schokocupcakes mit rosa Vanillebuttercreme



Was ich schon immer mal ausprobieren wollte:
"Chocolate Cupcakes with Peanutbutter Frosting"
Ein Traum...sooooo lecker!



"Somewhere over the Muffin"


Disclaimer

"Oh, Junge!"ist ein privater Blog. Die von mir erstellten Bilder und Texte sind mein Eigentum und dürfen ohne mein Einverständnis nicht weiterverwendet werden. Bilder oder Texte von Dritten werden unter Angabe der Quelle bzw. eines Links kenntlich gemacht. Ich übernehme keine Verantwortung für die Inhalte von verlinkten Seiten, sowie für Texte von Kommentarautoren.