Powered by Blogger.

Dieses Blog durchsuchen

Designed by Loving Life Designs | Powered by Blogger
Posts mit dem Label Test werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Test werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Unser Neuer

unbeauftragte/unbezahlte Werbung,
da Marken-/Shop-Nennung

Wenn wir zu fünft verreisen, und sei es auch auch nur für ein paar Tage, kommt doch eine Menge an Gepäck zusammen. Da überlegt man sich doppelt was man wirklich mitnehmen muss.
Der Kinderwagen ist zum Beispiel so eine Sache die gerne viel Platz im Auto einnimmt, aber momentan bei uns einfach immernoch mit muss.

Ich liebe unseren Bugaboo Cameleon, aber auch zusammengelegt ist er doch recht sperrig und somit auf Reisen und gerade bei Flugreisen für uns eher nicht geeignet.
Da unser alter Buggy, den wir noch bei den Jungs in Gebrauch hatten, nach den ganzen Jahren ausgedient hat, musste ein neuer her.

Nach nun neun Jahren Kinderwagen- und Buggyerfahrung - und wir hatten wirklich so einige Modelle - weiß ich doch, worauf es bei einem wirklich guten Gefährt ankommt :D

So durchforstete ich das Internet nach einem Buggy der meinen Ansprüchen gerecht wird.
Was mir vorallem wichtig war:

  • verstellbare Rückenlehne zur kompletten Liegeposition
  • langes Verdeck für optimalen Sonnenschutz
  • vernünftige Räder/Rollen
  • und natürlich klein zusammenfaltbar und damit platzsparend
Gefunden habe ich den Easy Fly Lux Buggy von Beemoo über Jollyroom. Der hat mich optisch und von der Beschreibung her angesprochen und somit durfte er bei uns einziehen.

Nachdem wir ihn nun in unserem Urlaub am Gardasee ausgiebig getestet haben, kann ich aus voller Überzeugung sagen, dass sich die Anschaffung gelohnt hat!

Hier kommen nun ein paar Buggy-Urlaubs-Impressionen zusammen mit ein paar Anmerkungen, warum wir "unseren Neuen" so klasse finden.


Wölkchen hat sich sofort wohlgefühlt in ihrem neuen Gefährt. Besonders das Rosa hat es ihr angetan.



Der Buggy ist super wendig und sehr leicht zu schieben. Um nicht zu sagen kinderleicht, wie man sieht :D  Liegt natürlich auch an dem niedrigen Gesamtgewicht von nur 6,7 kg.




Die Sitzfläche ist ausreichend breit und auch "nach oben hin" ist noch genügend Platz. Zum Größenvergleich: Wölkchen ist momentan 91 cm groß.




Durch das praktische Sichtfenster hat man nicht nur den Nachwuchs im Blick, die Luft kann auch super zirkulieren, wenn es besonders heiß ist.


Hier kann man gut sehen wie schön weit das Verdeck runtergeht. Gerade beim Schlafen ist das Wölkchen damit so richtig schön eingemurmelt.


Das Fußteil lässt sich hochklappen und verlängert somit die Liegefläche. Ich kann euch sagen, das Wölkchen hat bereits Stunden darin herrlich geschlummert.


Der Korb ist sehr geräumig, allerdings sollte man nicht allzu schwere Dinge darin transportieren, wie beispielsweise mehrere Trinkflaschen, denn dann hängt er zu tief und schlürft über den Boden.

Wir haben gefunden was wir suchten; einen Buggy der vorallem wenig Platz braucht und einfach ein guter Reisebegleiter ist.




Disclaimer

"Oh, Junge!"ist ein privater Blog. Die von mir erstellten Bilder und Texte sind mein Eigentum und dürfen ohne mein Einverständnis nicht weiterverwendet werden. Bilder oder Texte von Dritten werden unter Angabe der Quelle bzw. eines Links kenntlich gemacht. Ich übernehme keine Verantwortung für die Inhalte von verlinkten Seiten, sowie für Texte von Kommentarautoren.