Powered by Blogger.

Dieses Blog durchsuchen

Designed by Loving Life Designs | Powered by Blogger
Posts mit dem Label Geschenkidee werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Geschenkidee werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Alle Jahre wieder...Teil 4

Das Jahresabschlussgeschenk für die Erzieherinnen vom Wölkchen dieses Jahr sind zwar kein wirkliches DIY, aber es muss ja auch nicht immer etwas selbstgebasteltes sein.

Bei uns in der Nähe gibt es eine tolle Kaffeerösterei, die neben Kaffee auch noch andere feine Dinge anbieten. So zum Beispiel auch Schoko-Kaffeebohnen.
Und genau diese haben die Erzieherinnen der Kita von uns bekommen.
Mit Lavendel aus dem Garten hübsch verpackt, hat sich Wölkchen für das tolle Krippenjahr bedankt.




Wir sind noch im Ferienmodus...weitere vier Wochen Schulferien liegen noch vor uns.

Macht's gut :-)


Alle Jahre wieder...Teil 2

unbezahlte/unbeauftragte Werbung,
da Markennennung

Wie versprochen geht es weiter mit einer Geschenkinspiration für Erzieher/innen und Lehrer/innen oder oder oder.

Hier wurde ich ebenfalls bei Pinterest fündig und habe die witzige Idee mit dem Wortspiel aufgegriffen.
"Vielen Dank für ein 
FANTAstisches 
Krippen-/und Kindergarten Jahr!"

steht auf den Schildchen am Flaschenhals. Ich hatte Glück, denn zu der Zeit gab es gerade Retroflaschen von eben diesem Getränk. Die fand ich cooler als die üblichen Glasflaschen. Hätte ich "zur Not" aber auch genommen :-)



Außerdem gab es für jede Erzieherin noch ein Weckglas mit ein paar Beautyprodukten wie Handcreme, Gesichtsmaske, etc.



Die Namen der Erzieherinnen durften natürlich wieder die Jungs draufschreiben.


Macht's gut :-)


Alle Jahre wieder... Teil 1

unbeauftragte/unbezahlte Werbung 
da Marke erkennbar

Nein, keine Angst, bei den sommerlichen Temperaturen kommt jetzt nichts weihnachtliches :-D

Seit unsere Kinder in die Kita gehen (angefangen mit Krippe), schenken wir ihren Erzieherinnen eine kleine Aufmerksamkeit jeweils im Sommer zum Ende des Kita-Jahres.

Daher suche ich jedes Jahr nach Ideen um den Bezugspersonen unserer Kinder eine Freude zu machen.
Pinterest ist da natürlich eine große Ideenquelle. Dort bin ich 2017 fündig geworden und habe mich inspirieren lassen.

Super einfach und gleichzeitig so schön sind diese Blumen. Die Blüte habe ich mit dem Plotter geschnitten, so wurden sie schön gleichmäßig. Ältere Kinder können sie natürlich auch per Hand zuschneiden. Der Stengel ist ein Papierstrohhalm und das Blütenblatt hat mein Sohn beschriftet. Auf der Rückseite des Blattes steht noch der Name der jeweiligen Erzieherin.
Die Mitte der Blume, der Stempel, ist eine Lippenpflege.
Kann man doch immer gebrauchen, oder!? :-D 





Ich habe mir überlegt, eine kleine "Serie" daraus zu machen. Mittlerweile hat sich ja doch so einiges angesammelt. Zumal ja nun auch Lehrerinnen dazu gekommen sind ;-) Also gibt es schon bald "Alle Jahre wieder...Teil 2".

Achja, die Erzieherinnen haben sich sehr gefreut!

Macht's gut :-)







Verwandlung

Wozu so ein Spucktuch doch gut ist! In der Vergangenheit habe ich daraus bereits Halstücher und diesen Hoodie (zumindest teilweise) gemacht.

Jetzt hat ein Teil des schönen Äpfelstöffchens eine weitere Bestimmung gefunden...


Für unsere Jungs habe ich zwei Pixi-Buchhüllen genäht. Sie kamen super an und wurden gleich befüllt :-)







Für die erste Pixi-Buchhülle habe ich außen und innen den Spucktuchstoff genommen und die Taschen mit Baumwollstoff genäht. Bei der zweiten Hülle habe ich mich dafür entschieden innen komplett mit Baumwolle zu arbeiten, weil die Pixi-Bücher somit besser in die Taschen gleiten.


Verwendete Stoffe: Smafolk Spucktuch, Baumwollstoff, Vlieseline
Sonstiges: Knöpfe von Tedi, Gummiband
Linked: creadienstag



Täschchen

Zum Abschluss eines jeden Kindergarten- /Krippenjahres schenken wir den Erzieherinnen unserer Jungs eine kleine Aufmerksamkeit als Dankeschön für Ihre Arbeit.

Diese Täschchen habe ich also bereits vor einigen Wochen genäht und im August haben sie unsere Jungs zusammen mit einem Glas selbstgemachter Toffitella überreicht.




Die Beschenkten haben sich übrigens sehr gefreut und auch das Toffitella hat ihnen sehr gut geschmeck :)


Edit:
Wer Toffitella auch mal ausprobieren möchte - vorsicht, es macht wirklich süchtig - für den habe ich hier das Rezept. Es stammt nicht von mir, ich habe es irgendwo mal im Internet gelesen und mir nur die Zutaten notiert.

Zutaten:
  • 1 Packung Toffifee (125 g)
  • 40 g Butter
  • 40 g Sahne
Anleitung:
Toffifees in einer Küchenmaschine zerkleinern. In einem Topf die flüssige Sahne, die Butter und die Toffifeemasse erwärmen bzw. schmelzen. Umrühren, damit sich alles verbindet. Anschließend die Masse in Gläser (so habe ich es immer gemacht) füllen und kalt werden lassen. Abgekühlt hat es die Konsistenz von Nutella. Ich hebe unser Toffitella immer im Kühlschrank auf.

Fertig! Besonders auf Brötchen schmeckt es hiiiiimmlisch :D



Verwendete Stoffe: Baumwolle
Sonstiges: Reißverschlüsse, Vlieseline



Disclaimer

"Oh, Junge!"ist ein privater Blog. Die von mir erstellten Bilder und Texte sind mein Eigentum und dürfen ohne mein Einverständnis nicht weiterverwendet werden. Bilder oder Texte von Dritten werden unter Angabe der Quelle bzw. eines Links kenntlich gemacht. Ich übernehme keine Verantwortung für die Inhalte von verlinkten Seiten, sowie für Texte von Kommentarautoren.