Powered by Blogger.

Dieses Blog durchsuchen

Designed by Loving Life Designs | Powered by Blogger

Alle Jahre wieder...Teil 3

Endspurt! Heute in einer Woche ist der letzte Schultag. Die Vorfreude bei den Jungs ist riesig, die wohlverdienten Ferien sind zum Greifen nah.

Letztes Jahr hat die Klasse vom Großen ihrer Lehrerin zum Dank für ein tolles erstes Schuljahr einen dicken Blumenstrauß geschenkt. Ich überlegte, wie man den Blumenstrauß thematisch in Richtung Schule/Lehrerin gestalten könnte und hatte dann die Idee eine Hand voll roter Fineliner mit in den Strauß zu stecken. Rotstifte kann eine Lehrkraft doch wirklich immer gebrauchen, oder!? :-)

Gebunden hat den tollen Strauß die Mama eines Schülers aus der Klasse.
Blumen und Schreibwerkzeuge kamen sehr gut bei der Lehrerin an.




Übrigens sind nicht nur die Kinder ferienreif...wir Eltern sind es auch :-D


Macht's gut!


Puppenmama

Das Wölkchen hat sich für ihre Puppe eine Trage gewünscht. Den heutigen Mittagsschlaf habe ich genutzt um ihr diesen Wunsch zu erfüllen.

Ich hatte noch Stoff übrig, aus dem ich auch den Ring Sling genäht habe. Das Nähen ging schnell und die Freude beim Wölkchen war groß ♥︎







Verwendete Materialien:Baumwolle
Schnitt: "Puppentrage Ida" über Farbenmix
Linked: Kiddikram
 
 
 

Alle Jahre wieder...Teil 2

unbezahlte/unbeauftragte Werbung,
da Markennennung

Wie versprochen geht es weiter mit einer Geschenkinspiration für Erzieher/innen und Lehrer/innen oder oder oder.

Hier wurde ich ebenfalls bei Pinterest fündig und habe die witzige Idee mit dem Wortspiel aufgegriffen.
"Vielen Dank für ein 
FANTAstisches 
Krippen-/und Kindergarten Jahr!"

steht auf den Schildchen am Flaschenhals. Ich hatte Glück, denn zu der Zeit gab es gerade Retroflaschen von eben diesem Getränk. Die fand ich cooler als die üblichen Glasflaschen. Hätte ich "zur Not" aber auch genommen :-)



Außerdem gab es für jede Erzieherin noch ein Weckglas mit ein paar Beautyprodukten wie Handcreme, Gesichtsmaske, etc.



Die Namen der Erzieherinnen durften natürlich wieder die Jungs draufschreiben.


Macht's gut :-)


Something blue...

unbeauftragte/unbezahlte Werbung,
da Markennennung

Auch schon im letzten Sommer entstanden sind dieser blaue Musselinrock mit aufgesetzten Taschen und die gestreifte Bonnet (Mütze).

Mittlerweile ist das Wölkchen ein Stück gewachsen und der Rock passt noch besser. Dafür ist aber die Bonnet zu klein. Was heißen soll; ich müsste mich mal wieder an eine neue machen :-D






Macht's gut :-)



Verwendete Materialien: Musselin und Baumwolle
Schuhe und T-Shirt: Saltwater Sandals und Bobo Choses über Littlehipstar
Linked: Kiddikram

Alle Jahre wieder... Teil 1

unbeauftragte/unbezahlte Werbung 
da Marke erkennbar

Nein, keine Angst, bei den sommerlichen Temperaturen kommt jetzt nichts weihnachtliches :-D

Seit unsere Kinder in die Kita gehen (angefangen mit Krippe), schenken wir ihren Erzieherinnen eine kleine Aufmerksamkeit jeweils im Sommer zum Ende des Kita-Jahres.

Daher suche ich jedes Jahr nach Ideen um den Bezugspersonen unserer Kinder eine Freude zu machen.
Pinterest ist da natürlich eine große Ideenquelle. Dort bin ich 2017 fündig geworden und habe mich inspirieren lassen.

Super einfach und gleichzeitig so schön sind diese Blumen. Die Blüte habe ich mit dem Plotter geschnitten, so wurden sie schön gleichmäßig. Ältere Kinder können sie natürlich auch per Hand zuschneiden. Der Stengel ist ein Papierstrohhalm und das Blütenblatt hat mein Sohn beschriftet. Auf der Rückseite des Blattes steht noch der Name der jeweiligen Erzieherin.
Die Mitte der Blume, der Stempel, ist eine Lippenpflege.
Kann man doch immer gebrauchen, oder!? :-D 





Ich habe mir überlegt, eine kleine "Serie" daraus zu machen. Mittlerweile hat sich ja doch so einiges angesammelt. Zumal ja nun auch Lehrerinnen dazu gekommen sind ;-) Also gibt es schon bald "Alle Jahre wieder...Teil 2".

Achja, die Erzieherinnen haben sich sehr gefreut!

Macht's gut :-)







Ring Sling

Hier wird immernoch ab und zu getragen. Das Wölkchen liebt es und ich ebenso. Schon länger auf meiner "To-Sew" Liste stand daher ein Ring Sling.

Vor einigen Jahren habe ich bereits aus meinem alten Tragetuch einen Ring Sling genäht. Einfach frei Schnauze. Diesmal habe ich mir extra Stoff (und natürlich Ringe) dafür besorgt und wieder einfach drauf "los genäht".
Diese Tragehilfe ist tatsächlich so einfach zu nähen, dass man dafür eigentlich gar keine Anleitung braucht. Aber für die, die vielleicht unsicher sind wie sie beginnen sollen, findet man bei Pinterest eine Menge Anleitungen.




Ich liebe diese Farbe und ich freue mich, dass das Wölkchen auch noch leicht genug ist. Deswegen genieße ich die Zeit mit dem letzten Tragekind.

Macht's gut :-)



I-Männchen, ABC-Schützen und Co

unbeauftragte/unbezahlte Werbung, 
da Markennennung und Verlinkung

Und wieder ist fast ein Schuljahr vorüber. Nachdem wir die letzten beiden Jahre direkt hintereinander unsere Jungs eingeschult haben, ist erst einmal Pause bis in fünf Jahren das Wölkchen dran ist.

Mir hat es total Spaß gemacht die Einschulungen zu planen. Und nun dachte ich, ich zeige hier ein paar Bilder von diesem großen Ereignis. Vielleicht auch als Inspiration für andere, die dieses Jahr ihr Kind einschulen dürfen.

Wer noch Ideen für die Schultüte, bzw. den Inhalt dafür braucht, dazu habe ich hier schon letztes Jahr einen Post verfasst.


("Schulkind"-Wimpel-Kette von Tedi, Schreibtischunterlage mit Buchstaben, 1x1 usw. von Jako-o, Rechenschieber von Ikea)


(Essbare Buchstaben und Zahlen bei Rewe gekauft)


 (Personalisierte Aufkleber von Lena&Max über etsy)


(Buchstabenkekse von Ikea)


 (Schulkind Servietten von Krima&Isa)


(Den Schriftzug "erstklassig" habe ich selbst geplottet und auf ein T-Shirt gebügelt. Gibt es aber sicher auch als fertiges Bügelbild über etsy zu kaufen.)



Ich wünsche allen diesjährigen I-Männchen, ABC-Schützen oder wie auch immer sie bei euch heißen, einen wundervollen Schulstart. Allen anderen Schulkindern ein erfolgreichens und tolles neues Schuljahr!

Macht's gut :-)




Damit nichts mehr verloren geht...

Werbung/
Rabattcode

Wie beschriftet ihr eigentlich die Kleidungsstücke, Schulutensilien und andere persönlichen Dinge eurer Kinder für Kita und Schule?

Bei zwei Schulkindern und einem Krippenkind gibt es so einiges was mit Namen versehen werden muss. Wir nutzen dafür die tollen Aufkleber von Stickerkid. Mir gefällt die große Auswahl an Farben und schönen Motiven mit denen man die personalisierten Etiketten individuell gestalten kann.

In der Kita vom Wölkchen müssen alle Kleidungsstücke beschriftet werden. Stickerkid hat dafür Bügeletiketten, die ganz einfach anzubringen sind (permanent oder wieder entfernbar). Ich habe sogar Wölkchen's Lieblingskuscheltier mit einem Namensetikett versehen. Sicher ist sicher :-)
Oh, und schaut euch unbedingt auch die super praktischen Schuhaufkleber an. Einfach in die Schuhe reingeklebt und es geht nichts mehr verloren oder wird vertauscht.

Die Aufkleber habe ich zusammen mit meinen Jungs erstellt. Sie hatten Spaß sich ein Motiv auszusuchen und für ihre Schwester war klar, da musste eine Wolke her!





Für die Fotos habe ich Nachname und Telefonnummer etwas unkenntlich gemacht, nicht dass ich nachher noch ständig Anrufe entgegennehmen muss ;-)
 
Wenn ihr euch ebenfalls mit Aufklebern von Stickerkid eindecken möchtet, habe ich noch was tolles für euch. Einfach "ohjunge10" bei eurer Bestellung angeben und ihr bekommt 10% Rabatt auf euren Einkauf innerhalb Deutschland, der Schweiz und Österreich (gültig bis zum 10.07.2019).

Viel Spaß beim Entwerfen eurer eigenen Sticker!

Macht's gut!









Musselin Kleid

Auch wenn ich dieses Kleid schon letztes Jahr genäht habe, die Musselinliebe besteht hier noch immer.
Egal ob im Sommer mit Sandalen oder jetzt im Winter mit Strumpfhose, ich liebe dieses Kleid und den Schnitt.







Ich habe schon die nächste Größe ausgedruckt und neue Stoffe bestellt :-D

Macht's gut!


Verwendete Materialien: Musselin

Schnitt: "Feliz Dress" von "Straight Grain" (englisch)
Schuhe: Bisgaard 
Linked: Kiddikram

madeforgirls
 
Unbezahlte Werbung, weil Markennennung

Schulstart 2018 - Was kommt in die Schultüte

Werbung 

Ein bisschen fühlt es sich ja an wie ein Déjà-vu...haben wir doch erst letztes Jahr eine Einschulung gefeiert! Unser Großer kommt nun in die zweite Klasse (hallo!? Wie schnell ging das denn!?) und unser Mittlerer wird in etwas über zwei Wochen eingeschult.

Ich sag's euch, es ist kein Stück weniger spannend und aufregend als beim ersten Mal vor einem Jahr.

Dieses Jahr habe ich mir überlegt, dass ich mal einen kleinen Blogpost über den Schultüteninhalt tippe. So als mini Inspiration für die ein oder andere (den ein oder anderen) ;-)


Okay, fangen wir an:

- Stickerbuch     Unsere Jungs lieben Stickerbücher. Gefunden bei Amazon          
- Wissens Hörspiel     Davon bekommen sie nie genug. Wir haben bereits einige Titel davon. 
- Dino Tattoos       Welches Kind mag keine Tattoos ;-) Von "Krima&Isa"
- Schulkind Button      Soll ja schließlich jeder wissen. Ebenfalls von "Krima&Isa".
- Anti-Trödel-Spray     Wenn es mal etwas schneller gehen muss ;-) Gefunden bei Amazon 
- Schulkind Armband     selbstgebastelt - Material über Amazon
- Gutscheinheft        20 Gutscheine die unserem Sohn ganz sicher gefallen werden. Über Amazon
- Pixi Büchlein       Der Klassiker :-D
- Freundebuch        Das wird dann wohl frühestens ab dem 2. Halbjahr zum Einsatz kommen, denn die Kinder sollen ja selbst reinschreiben. Aus einem Bücherladen.
- Neon Buntstift       Aus dem Schreibwarengeschäft
- Süßigkeiten        die dürfen natürlich auch nicht fehlen
  

Ich freue mich schon dabei zu zusehen, wie unser "I-Männchen" seine Schultüte ausleert und hoffe natürlich, dass ihm diese Dinge gefallen. Ich bin mir aber ziemlich sicher das es so sein wird ;-)

Macht's gut :-)


Unbezahlte/unbeauftragte Werbung, weil Markennennung - alles selbstbezahlt


 

Kennt ihr schon...

Werbung
..."Jonah Girls"?

Katrin von Finnley's hat wieder gezaubert und die erste Schnitterweiterung für das Schnittmuster Jonah herausgebracht.
Ich sag's euch, bei der Menge an Varianten aus diesem ersten Teil und dem noch folgenden, bleiben wirklich keine Wünsche offen.

Mit Teil 1 kannst Du Jonah in folgenden Varianten in den Größen 62-134 nähen:
- schmale Rüsche, normale Rüsche 
- Rüschenrock 
- gestuftes Rüschenkleid 
- Schößchen in Tunika-Länge 
- Schößchen-Kleid 
- doppellagiges Rüschen-Shirt

Für Wölkchen's erste "Jonah" in Tunikalänge habe ich Sommersweat und Musselin verarbeitet. Passt wunderbar zusammen, wie ich finde!








Falls ihr jetzt auch Lust bekommen habt "Jonah Girls" zu nähen, dann bekommt ihr das Schnittmuster hier oder hier. Und hier zusammen mit dem Grundschnitt.

Macht's gut! :-)



Verwendete Materialien: Sommersweat und Musselin
Schnitt: "Jonah Girls" von "Finnley's"
(Für diese Erweiterung benötigst du das Grundschnittmuster "Jonah Kids“)
  Linked: Kiddikram


Werbung - Das Schnittmuster wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Raffiniert

Ein Sweatshirt für unseren Großen. Ebenso schlicht wie schon dieses Sweatshirt, aber mit einer kleinen, sagen wir mal, Raffinesse :-D

Das Bauchbündchen habe ich an beiden Seiten überlappen lassen. Ein schöner Effekt wie ich finde.

Ich überlege nun noch, eine kleine Winzigkeit auf's Sweatshirt zu plotten, aber wirklich nichts großes.
Sollte ich mich dafür entscheiden, werde ich das Ergebnis hier zeigen.





Macht's gut! :-)


Verwendete Materialien: Sommersweat
  Linked: Kiddikram
 

Salopette-Liebe

Ich liebe einfach Latzhosen und diese Salopette's mit den langen Trägern am allermeisten.

Für das Wölkchen habe ich ein paar genäht...den Anfang macht diese Salopette in senfgelb.
Hach, die Bilder sprechen für sich selbst






Macht's gut! :-)


Verwendete Materialien: Sommersweat
  Linked: Kiddikram

Disclaimer

"Oh, Junge!"ist ein privater Blog. Die von mir erstellten Bilder und Texte sind mein Eigentum und dürfen ohne mein Einverständnis nicht weiterverwendet werden. Bilder oder Texte von Dritten werden unter Angabe der Quelle bzw. eines Links kenntlich gemacht. Ich übernehme keine Verantwortung für die Inhalte von verlinkten Seiten, sowie für Texte von Kommentarautoren.