Posts mit dem Label maritimesimmonat werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label maritimesimmonat werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 7. September 2015

Sammy, Ahoi!

Da ist er endlich, der neue Schnitt von Rosile!

"Sammy" ist ein Hemd mit Stehkragen und halber Knopfleiste. Wie schon im Teaser angesprochen, kommt bei Sammy Webware zum Einsatz.

Geht es Euch nicht auch oft so, man hat einen wunderschönen Baumwollstoff, weiß aber eigentlich gar nicht so recht was man damit anfangen soll, weil die meisten (Bekleidungs)Schnitte ja doch eher auf Jersey und Sweat ausgerichtet sind (zumindest bei Jungsschnitten). Genau dafür ist Sammy perfekt!

Ich muss zugeben, ich hatte anfangs schon etwas Bammel ob ich ein Hemd nähen kann. Es sind ja doch viele Details an so einem Kleidungsstück, aber Steffi's Anleitung ist wie immer super beschrieben und somit hatte ich keine Probleme.

Genäht habe ich als erstes dieses Hemd aus dem wunderschönen, maritimen Stoff. Das war mal wieder Stoffliebe auf den ersten Blick :-D

Wundert Euch nicht, diesmal sind beide Jungs für die Fotos ins Hemd geschlüpft!












Im nächsten Post zeige ich Euch das zweite Sammy-Hemd welches beim Probenähen entstanden ist.

Kommt gut in die neue Woche!




Verwendete Stoffe: Baumwolle (aus dem Stoffladen) 
Sonstiges: Knöpfe 
Schnitt: Sammy von Rosile 
Linkedmade4boys, kiddikram



Montag, 3. August 2015

Aye aye, Käpt'n!

Hier kommt das nächste Traumstöffchen...zumindest für mich :-)
Da habe ich doch glatt schwitzige Hände und leichte Schnappatmung bekommen, als ich diesen Jersey bei alles-für-selbermacher entdeckt habe.

Auch aus diesem Stoff sollte als erstes ein Hoodie entstehen. Diesmal für unseren Kleinen. Kombiniert mit rotem Jersey und Bündchen. So richtig schön maritim.

Achtung, Bilderflut...ich konnte mich mal wieder nicht entscheiden...













So ging's heute ab in den Kindergarten. Morgens ist es noch ein bisschen frisch, heute Nachmittag wird der Hoodie ganz sicher nicht mehr nötig sein ;-)

Wünsche Euch einen schönen und hochsommerlichen Montag!




Verwendete Stoffe: Jersey "Käpt’n Gräte" und  Bündchen (alles-für-selbermacher), 
Sternenjersey 
Schnitt: Hoodie Fritzi von Madame Jordan 
Linked: mykidwears, made4boys, kiddikram, maritimesimmonat



Donnerstag, 11. Juni 2015

Klare Anweisungen

Das Interesse an Piraten hält hier weiter an. Genauso wie Ritter, die gleichermaßen bestaunt und nachgeahmt werden.

Ich weiß nicht, ob ich es hier schon mal erwähnt habe, aber eigentlich mag ich Totenköpfe überhaupt nicht. Erst recht nicht auf Kinderkleidung. Aber Dank meines Plotters sind alle glücklich. Kind und Mama. Und bevor ich irgendeine Kitschklamotte im Laden erstehe, setze ich mich lieber an die Nähmaschine/an den Plotter. Denn da kann ja ich entscheiden, wie so ein Knochenkopp aussieht.

Dennoch hatte ich klare Anweisungen vom Großen: Es müssen unten Schwerter sein und das Kopftuch muss man unterm Hut sehen können. Und das auf dem Hut nochmal ein Totenkopf drauf musste war auch die Idee vom Chef :-D

Genäht habe ich eine Freya aus nur sehr wenig dehnbaren Sweat, abgesetzt mit grauen Bündchen.




Macht's gut! :-)





Verwendete Stoffe: Sweat (aus dem Stoffladen), grauer Jersey (Kapuze innen), Bündchen
Schnitt: Freya von FinnLeys

Donnerstag, 21. Mai 2015

Zweifarbig

Der Hosenmarathon geht weiter :-D

Heute mit einer kurzen Drop Crotch aus Ringeljersey mit zwei unterschiedlich farbenen Bündchen.
Ich finde sie herrlich maritim und meine Urlaubsvorfreude schäumt förmlich über :-D

Hoffentlich wird es warm genug sein, sodass auch diese kurze Hose am Strand zum Einsatz kommen wird.





Genießt den Vieze-Freitag! Bald ist Wochenende (und Urlaub *yay*) :-D



Verwendete Stoffe: Jersey, Bündchen
 
 

Dienstag, 10. Februar 2015

Ein Kroodie kommt selten allein

Ich möchte mich erst mal für Eure lieben Kommentare zu meinem Kroodie von gestern bedanken. Habe mich sehrstens darüber gefreut, dass er Euch auch so gut gefällt wie mir :-)

Heute zeige ich den zweiten Kroodie, der beim Probenähen entstanden ist. Einen kleinen Ausschnitt hatte ich ja schon in meinem Teaser verraten.

Nummer zwei kommt senfgelb daher. Was soll ich sagen!? Die Farbe ist momentan einfach eine meiner Favoriten. Als Kombistoff habe ich einen blau/weiß geringelten Jersey gewählt. Und weil mir noch irgendwas gefehlt hat, gab es noch einen kleinen Anker auf die Hinterseite. Somit hat dieser Kroodie, genau wie der erste, einen maritimen Touch von mir verpasst bekommen. Immer diese Anker-Sucht ;-)
Auch hier habe ich die Basicärmel und den Loopkragen genäht. Anders als beim ersten Kroodie, habe ich die Ärmel mit Armpatches versehen.

Auch heute wieder akute Entscheidungsinkompetenz...frohes scrollen ;-)















Auch unserem KleinenKleinen gefällt sein neuer Pullover sehr. Ich bin wirklich Fan von diesen Loopkragen. Da spart man sich echt den Schal.

Habt einen schönen Dienstag :-)



Verwendete Stoffe: Sweat, Ringeljersey, Bündchen (alles aus dem Stoffladen)
Schnitt: Kroodie von FinnLeys
Sonstiges: Plottertransferfolie

 

Montag, 9. Februar 2015

Kroodie

Wie lange habe ich darauf gewartet diesen neuen Schnitt hier auf meinem Blog zu zeigen. Ich bin jedes Mal ungeduldig, wenn ich probenähen darf, aber diesmal war ich besonders hibbelig :-)

Viele kennen sicher schon Freya von FinnLeys. Ich bin großer Fan dieses Pullunder-Schnittes. Katrin startete dann einen Aufruf zum Probenähen für eine Erweiterung und, juchuuu, ich durfte mitmachen :-D

Die Freya hat nun Ärmel bekommen. Drei Ärmelvarianten um genau zu sein. Außerdem kann man zwischen drei Kragenformen wählen. Es gibt Ellenbogen-Patches und eine neue Brusttasche für die Prinzessinnen-Freya. Das Grundgerüst, also die Freya, bleibt bestehen.

Ihr seht, die Erweiterung lohnt sich! :-)

Heute zeige ich den ersten Kroodie den ich genäht habe. Dafür habe ich die Basicärmel und den Loopkragen gewählt.

Achtung, Bilderflut. Konnte mich einfach nicht entscheiden ;-)















Unser GroßerKleiner trägt diesen Kroodie heute im Kindergarten...hier also das mykidwears Bild für den heutigen Montag :-)


Auch wenn dieser Kroodie nun schon mehrere Wochen im Einsatz ist; ich habe mich immernoch nicht satt dran gesehen :-)

Ich wünsche Euch einen fantastischen Start in die neue Woche!



Verwendete Stoffe: Sweat, Ringeljersey, Bündchen
Schnitt: Kroodie von FinnLeys 
Hose: hier und hier
Beanie: hier mit Anker-Plottermotiv
Sonstigs: Ösen, Plottertransferfolie
Plotterdatei: Silhouette Designstore