Posts mit dem Label Raglan Shirt werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Raglan Shirt werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 14. April 2016

Nachschub im Kleiderschrank

Wie gerne würde ich hier auf dem Blog schon ein paar Ergebnisse vom Probenähen für mein neues Ebook zeigen, aber ich muss mich noch etwas gedulden.
Die Arbeit am neuen Schnitt ist auch der Grund dafür, dass es momentan mal wieder etwas ruhiger hier ist.

Aber zwischen all der Näherei fürs neue Ebook entstehen trotzdem noch ein paar andere Teilchen. Unsere Jungs sind mal wieder gewachsen und die Hosen werden kürzer :-D

Ruck-Zuck ist diese schlichte und wie ich finde total tolle Kombi für unseren Großen entstanden.
Eine EmJo Pants mit Fake-Kordel und ein EmJo Shirt mit aufgesetzter Tasche und verkehrt herum angenähten Halsbündchen.

Endlich ist es auch deutlich länger hell draußen und man kann wieder schöne Fotos im Freien machen.















Macht's gut :-)


Verwendete Stoffe: Sommersweat

  Schnitt: EmJo Shirt und EmJo Pants
Linked: Kiddikram, made4boys

Freitag, 26. Februar 2016

Lässig aufgerollt

Das nächste EmJo Shirt kommt ganz schlicht daher. Senffarbener Traum-Sweatstoff. Gestylt mit einer lässigen Jeans...hach, bin ganz verzückt von meinem süßen Model :-)

Den Saum habe ich nur an den Seitennähten fixiert. Der Rest rollt sich locker nach oben. Ein cooler Effekt wie ich finde.
Das Halsbündchen habe ich "verkehrt" herum angenäht, wie ich es schon bei einigen anderen Shirts in der Vergangenheit gemacht habe.

Durch die Verwendung unterschiedlichster Stoffarten, wirkt das EmJo Shirt immer etwas ander und macht es dadurch sehr wandelbar.








Macht's gut!


Verwendete Stoffe: Sweat (über Micha's Stoffecke)
Schnitt: EmJo Shirt 
Jeans: über Zara

Montag, 8. Juni 2015

Landleben

Strahlende Augen bei unserem Kleinen, als ich ihm diesen Schweden Jersey zeigte. Die Farben geben dem Ganzen einen Retro-Touch, was mir sehr gefällt.
Auch wenn der Kleiderschrank eigentlich schon genug T-Shirts vorweist; ich musste einfach ein Shirt daraus nähen.

Passend zur Bauernhof-Szenerie auf dem Shirt, drehte der Zwerg erst mal eine Runde auf dem Trettraktor zur Einweihung seines neuen Kleidungsstückes.









Dieser Stoff wurde mir von Waldstürmer zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Ich wünsche Euch einen tollen Start in die neue Woche mit viel Sonnenschein :-)



Verwendete Stoffe: Jersey "Farmhaus" über Waldstürmer , Bündchen 
Schnitt: Raglan Shirt von Klimperklein
 
 
 

Dienstag, 12. Mai 2015

Ein perfektes Sommeroutfit

Da mir das mit den offenen Ärmel- und Halsbündchen so gut gefallen hat (siehe letzter Post), habe ich direkt noch ein Shirt damit gemacht. Diesmal ist es ein Raglan Shirt aus dem tollen Sprenkel-Jersey.

Auch den Saum habe ich komplett so gelassen wie er ist. Er rollt sich von alleine auf.

Jeanshosen die an den Knien Löcher haben, werden bei uns übrigens nicht geflickt oder gar weggeschmissen...nein, ich schneide sie ab und schon hat man eine coole Sommershort :-)














Wünsche Euch einen kreativen und sommerlich warmen Tag :-)


Verwendete Stoffe: Jersey
 
 
 

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Retro Rockets {Shirtwoche 4. Tag}

Wie bereits angekündigt wird es heute wieder bunter :-)
Ein Raglanshirt im Retroschnitt...passt perfekt zu dieser Stoffkombi, wie ich finde.

Das Shirt ist eigentlich für unseren Kleinen, aber dem Großen passt es auch (noch) und er wollte es anziehen :-)










Jetzt schlender ich mal mit meinem Kaffee rüber zu Fräulein Rohmilch und schaue mir die anderen schönen Shirts an :-)



Verwendete Stoffe: Jersey (Muster und Uni), Bündchen
Schnitt: Simply R von Lolletroll





Dienstag, 4. November 2014

Yellow Brown

Was soll ich sagen, wenn ich ein neues Schnittmuster habe was mir so richtig zusagt, dann ist es wirklich wie eine Sucht...furchtbar, oder!? Ich kann mich kaum bremsen *lach* Das Raglan Shirt ist aber auch zu cool.

Außderdem komme ich so langsam auf den Geschmack von Sets bzw. nähe ich nun öfter Hose und Shirt in einem Schwung, die dann farblich (manchmal auch vom Muster her) aufeinander abgestimmt sind.
Trotzdem passen die einzelnen Teile auch noch zu anderen Sachen im Schrank. Genau wie dieses Outfit, welches ich gestern genäht habe. Es besteht aus einem Raglan Shirt und einer Pumphose.

Diese retroangehauchte Kombination gefällt mir sehr, weil sie mit ihren Farben auch toll zum Herbst passt.






Vom Kleinen gibt es immer deutlich weniger Tragebilder, denn es ist einfach schwieriger ihn einzufangen. Der Große macht das schon deutlich professioneller ;-)


Verwendete Stoffe: Shirt - Jersey, Bündchen
Hose - Breitcord, Bündchen
Schnitt: Raglan Shirt "Simply R" von Lolletroll