Posts mit dem Label Kindergeburtstag werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Kindergeburtstag werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 22. Dezember 2014

Ritter-Geburtstags-Party

Vergangenen Donnerstag feierte unser Großer seinen 4. Geburtstag
Schon lange stand für ihn das Thema "Ritter" für die Kindergeburtstagsfeier fest.

Wer mich kennt weiß, dass das voll mein Ding ist und ich mich jedes Mal voller Freude in so ein Projekt stürze :-)
Schon Wochen vorher überlege ich mir Dekovarianten, recherchiere Kuchenrezepte, überlege mir Spiele und andere Aktivitäten für diesen Tag.

Auch mein Mann hilft jedes Mal kräftig mit, nicht nur am Kindergeburtstag selbst, sondern auch bei den Vorbereitungen.

Das strahlende Gesicht unseres Sohnes ist dann unsere Bestätigung das wir ihm einen schönen Tag bereitet haben...was wollen Mama und Papa mehr!? ;-)










Ritter-Wasser zum Durstlöschen




Milchflaschen mit Papierstrohhalmen für Kakao


Für jeden Gast gab es ein Tütchen mit einem "Ritter Rost" Pixie Buch. Die bei dem späteren Ritter-Quiz gewonnenen Preise, kleine Süßigkeiten, konnten dann in diesen Tüten mit nachhause genommen werden.




 Die Anleitung für diesen Drachenkuchen fand ich im Internet. 




Ein Schwert für jeden kleinen Ritter. Dem Plotter sei Dank mit Namen (aus Vinylfolie). Verwechslung und Streit waren also somit ausgeschlossen :D


Aus Stoff habe ich Ritterroben für jedes Kind genäht. Mein Mann zeichnete den Umriss eines Wappens auf die Vorderseite. Auf die Rückseite der Roben habe ich mit Textilstiften und einer Buchstabenschablone die Namen der Jungs geschrieben. Jedes Kind konnte sein Wappen mit bunten Textilstiften ausmalen und sich anschließend als Ritter verkleiden.



Beim Abendessen gab es neben goldenen Ritter-Nuggets und Pommes noch diese leckeren Ritterschwerter, die übrigens sehr gut bei den Kinder ankamen ;-)



Am Abend waren nicht nur unsere beiden Jungs platt, sondern auch wir ganz schön erledigt. So ein Nachmittag/Abend mit quirligen Jungs kann schon ganz schön anstrengend sein :D


Quelle: Label für Wasserflaschen von hier, Anleitung für den Drachenkuchen von hier
Schnitt Ritterroben: selbstgebastelt

Sonntag, 15. Juni 2014

Verspäteter Geburtstagspost

Jonne's 2. Geburtstag ist nun auch schon wieder 6 Wochen her und ich möchte - wenn auch etwas  verspätet - noch ein paar Bilder von diesem besonderen Tag zeigen.

Weil das Geburtstagskind ein riesen Baggerfan ist, war es schnell klar, dass es für ihn eine große Bauarbeiter-Party geben muss.
Jonne hat seinen Ehrentag sehr genossen und wir haben alle einen sehr schönen Tag verbracht.























Samstag, 21. Dezember 2013

Geburtstagskuchen für den Kindergarten - mit Anleitung

Auch im Kindergarten wurde Emil's Geburtstag gefeiert und dazu brachte er einen ganz besonderen Kuchen mit...



Emil und die anderen Kinder im Kindergarten waren begeistert. Smarties für ALLE :D

Der Kuchen war teilweise sehr aufwendig, aber trotzdem einfacher als man denkt.
Hier kommt die Anleitung dazu.


1. Man backt zwei Rührkuchen in der Springform.



Bei mir sind ein paar Stellen in der Form kleben geblieben...habe ich zu schlecht eingefettet ;)


2. Nun werden die beiden Kuchen wie auf dem Bild zu sehen geschnitten.



3. Jetzt heißt es Smarties sortieren und eine Farbreihenfolge festlegen.




4. Den Kuchen nach und nach mit Kuvertüre bestreichen und die Smarties draufsetzen.




Kniffelig und extrem zeitaufwendig waren die Außenseiten. Ich musste jede einzelne Smartie mit Kuvertüre beträufeln und sie dann für 1-3 Sekunden festdrücken.

Ich finde, der Aufwand hat sich jedoch gelohnt. Emils leuchtende Augen waren mir diese Arbeit wert :)

Fertig! 











Linked: Pulsinchen's Linkparty "Dein bester Blogpost"

Freitag, 20. Dezember 2013

Ich bin schon 3

Mir nichts dir nichts ist wieder ein spannendes, ereignisreiches Jahr vorbei und unser großer Schatz hat Geburtstag. Stolze 3 Jahre :)


Die größte Überraschung - im wahrsten Sinne des Wortes - erwartete Emil in seinem Zimmer.
Ein Hochbett mit einem von uns selbstgebauten Spielturm. Dazu wird es noch einen separaten Post geben.



Am Nachmittag feierten wir mit Familie und Freunden Emils großen Tag!