Posts mit dem Label Anker werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Anker werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 9. Februar 2015

Kroodie

Wie lange habe ich darauf gewartet diesen neuen Schnitt hier auf meinem Blog zu zeigen. Ich bin jedes Mal ungeduldig, wenn ich probenähen darf, aber diesmal war ich besonders hibbelig :-)

Viele kennen sicher schon Freya von FinnLeys. Ich bin großer Fan dieses Pullunder-Schnittes. Katrin startete dann einen Aufruf zum Probenähen für eine Erweiterung und, juchuuu, ich durfte mitmachen :-D

Die Freya hat nun Ärmel bekommen. Drei Ärmelvarianten um genau zu sein. Außerdem kann man zwischen drei Kragenformen wählen. Es gibt Ellenbogen-Patches und eine neue Brusttasche für die Prinzessinnen-Freya. Das Grundgerüst, also die Freya, bleibt bestehen.

Ihr seht, die Erweiterung lohnt sich! :-)

Heute zeige ich den ersten Kroodie den ich genäht habe. Dafür habe ich die Basicärmel und den Loopkragen gewählt.

Achtung, Bilderflut. Konnte mich einfach nicht entscheiden ;-)















Unser GroßerKleiner trägt diesen Kroodie heute im Kindergarten...hier also das mykidwears Bild für den heutigen Montag :-)


Auch wenn dieser Kroodie nun schon mehrere Wochen im Einsatz ist; ich habe mich immernoch nicht satt dran gesehen :-)

Ich wünsche Euch einen fantastischen Start in die neue Woche!



Verwendete Stoffe: Sweat, Ringeljersey, Bündchen
Schnitt: Kroodie von FinnLeys 
Hose: hier und hier
Beanie: hier mit Anker-Plottermotiv
Sonstigs: Ösen, Plottertransferfolie
Plotterdatei: Silhouette Designstore




Donnerstag, 15. Januar 2015

Ist denn heut' schon Sommer!?

So laaaangsam geht's los mit dem Nähen für's Frühjahr und den Sommer. Und was soll ich sagen!? Es macht Spaß :-) Gedanklich habe ich den Winter eh schon abgehakt ;-)

Den Anfang macht diese kurze Hose aus grauem Sweat mit petrolfarbenen Bündchen und einer Anker-Applikation.







Weiter geht's mit T-Shirt's. Von mir aus kann es wärmer werden ;-)



Verwendete Stoffe: Sweat, Bündchen



Donnerstag, 20. November 2014

Anchor

Meine Euphorie lässt nicht nach :D Was ist dieser Plotter doch für eine feine Sache!? Nachdem dieses Gerät ja nun schon für die Jungs zum Einsatz kam, habe ich jetzt was schönes für mich damit gezaubert.

Als erstes habe ich ein schlichtes schwarzes Shirt aufgehübscht. Ich liebe Anker (maritime Symbole im Allgemeinen ♥) und Wölkchen sowieso...da konnte ich einfach nicht nein sagen zu Lillemo's Plotterdatei "Seebande"!

Ein neuer Cordrock stand nun schon länger auf meiner To-Sew-Liste, also habe ich diesen Rock ratz-fatz genäht. Er ist wirklich ganz einfach und schlicht. Keine Taschen und oben mit Bündchen. Mir gefällt er sehr gut. Für ein süßes Detail habe ich dann aber doch gesorgt und habe ein paar kleine geplottete Anker in Saumnähe aufgebügelt.

Die Tasche habe ich aus dem gleichen Cordstoff wie bei meinem Rock genäht. Kombiniert mit dem schönen Baumwollstöffchen, das schon ein paar Monate im Schrank auf seine Bestimmung wartet.
Die Tasche ist nicht für mich, mehr kann ich dazu jetzt aber noch nicht sagen ;-) Überlege aber, ob ich die gleiche nicht auch noch mal für mich nähe...wo sie doch so toll zum Rock passt!

Gestern musste ich wieder mal feststellen, wie früh es doch nun schon dunkel wird. Da ist nix mehr mit schönen Bildern draußen machen ab 17 Uhr. Und da wir erst am Abend zum fotografieren kamen, musste die "Session" eben Indoor a.k.a Wohnbereich stattfinden :D












Heute ist wieder RUMS-Tag, dann werfe ich mal meinen Anker rüber und schmöker ein wenig bei den anderen fleißigen und kreativen Näherinnen.

Wünsche Euch einen tollen Tag!



Verwendete Stoffe: elastischer Feincord, Bündchen, Baumwolle
Schnitt Tasche: "Go Anywhere Bag" von Noodlehead (englisch)
Plotterdatei: "Seebande" von Lillemo
Linked: RUMS
Cord,Cord,Cord
maritimes im monat (Edit: funktioniert gerade leider nicht)