Freitag, 24. Februar 2017

Wölkchenliebe


Am 2. Januar kam unsere wunderbare Tochter gesund zur Welt und 
eroberte von der ersten Sekunde an unsere Herzen!  
Unser drittes Wunder! Wir sind sehr dankbar und glücklich!

Die ersten Wochen nutzten wir intensiv zum kuscheln, kennenlernen und genießen. Auch beim dritten Kind ist alles erstmal wieder neu und aufregend. Mittlerweile hat sich alles wunderbar eingespielt und wir erleben nun als fünfköpfige Familie unseren Alltag.

Genäht habe ich in dieser Zeit übrigens nichts. Dafür war ich viel zu sehr beschäftigt ;-)
Nachdem sich hier aber so langsam ein Rhythmus einpendelt, kommt auch wieder die Lust auf's Nähen und mich zieht es an den Nähtisch.
Meine Overlock hat eine längst fällige Wartung genossen und steht bereit. Ideen und Tatendrang sind gleichermaßen vorhanden. Somit wird hier schon bald wieder etwas mehr zu sehen sein.

Heute kann ich trotzdem schon was zeigen. Und zwar ein paar der genähten Kleidungsstücke am Baby :-)

"Wölkchen" ist übrigens der Spitzname für unsere Tochter, den wir ihr bereits in der Schwangerschaft gegeben haben

Also, hier ein paar der genähten Teile am Wölkchen:

Musselin Romper (siehe auch hier)



Romper (siehe auch hier


Hose (siehe auch hier)
 


Achja, ich habe übrigens nicht vor den Namen meines Blogs zu ändern, weil wir nun ein Mädchen haben. "Oh, Junge!" stand ja nicht nur für das Geschlecht unserer Kinder, sondern eben auch als Ausruf um Begeisterung auszudrücken. Und diese Bedeutung passt definitiv immernoch :-)

In diesem Sinne... Macht's gut :-)