Sonntag, 30. November 2014

sieben sachen sonntag °1. Advent 2014°

Ein tolles Adventswochenende liegt hinter uns. Den gestrigen Samstag habe ich zum Nähen einiger Weihnachtsgeschenke genutzt, während mein Mann und die Jungs im Stadtwald Wildschweine im Gehege besucht haben.

Heute haben wir einen ganz besonderen Ausflug gemacht. Bereits um kurz nach 8 Uhr haben wir uns auf den Weg in die Fränkische Schweiz gemacht zur traditionellen Nikolausfahrt. Mit der historischen Dampflock voran und angehängten (ebenfalls historischen) Zugabteilen fuhren wir gemütlich durch's Wiesenttal. Nach kurzer Fahrt hielt der Zug auf freier Strecke und man sah von Weitem den Nikolaus samt Engeln auf uns zu laufen. Er stieg im letzten Waggon ein und besuchte nach und nach alle Zugabteile, während die Fahrt weiter ging. Die Kinder haben natürlich große Augen gemacht und als sie dann noch eine große Weihnachtstüte vom Nikolaus persönlich bekamen, war die Freude noch größer ;-)

Hier sind meine sieben sachen... 

...nach dem Aufstehen den Jungs ihre Adventskalender gezeigt...



...die erste Kerze am Adventskranz angezündet und gefrühstückt...
 


...noch während der Fahrt den Inhalt der Weihnachtstüte bei der Nikolausfahrt erkundet...



...köstliche Käsespätzle in einem Restaurant gegessen...



...über den Weihnachtsmarkt und durch die Stadt von Forchheim gebummelt (verkaufsoffener Sonntag)...



...wieder zuhause einen Hinweis geplottet und auf die Innenseite des Plotterdeckels geklebt (nachdem ich in letzter Zeit immer wieder vergessen habe Buchstaben zu spiegeln...seeeehr ärgerlich :D)...


 
...und zum Abendessen fluffigen Kaiserschmarrn mit Apfelmus gemacht. Mhm....!


Das waren meine sieben sachen...ab damit zum Grinsestern :-)

Ich wünsche Euch einen schönen Rest-Adventssonntag!




Freitag, 28. November 2014

Pommes für's Volk

Als ich mit unserem Großen schwanger war, verbrachten wir im Juni 2010 eine wundervolle Woche in Südtirol. Bei einem Bummel durch Meran entdeckten wir an einigen weniger oder mehr versteckten Wänden eine Schmiererei.

Diesen Spruch habe ich bis heute nicht vergessen, nun wieder aufgegriffen und auf's Shirt gebracht. Machen wir uns doch nichts vor...(fast) alle Kinder lieben sie. Unsere Jungs würden sie, wenn wir es zuließen, jeden Tag essen :D

POMMES!!




 
Originalbild der Schmiererei in Meran...



Ich liebe die langen blonden Haare unseres Kleinen ♥ Wenn es nach Papa ginge, dann könnten sie ruhig etwas kürzer sein, aber nicht nur ich bin dagegen, sondern auch unser Sohn :-)

Im Internet fand ich irgendwann mal diesen Spruch. Und weil er so herrlich treffend ist, musste er einfach als Statement für unseren Kleinen herhalten...



Die Hosen der Jungs sind einmal diese Skinny Jeans und dieser Täschling. Die "Shirt's" sind Kaufunterhemden mit meinem neuen Plotter aufgehübscht.






Dienstag, 25. November 2014

Loop

Zwar nicht mein erster genähter Loop, aber der erste für mich! :-)

Der Hamburger Liebe Jersey liegt schon eine Weile im Stoffschrank. Der Plüsch - übrigens suuuuuper weich und flauschig - ist vom Stoffmarkt.





Freue mich sehr über dieses kuschelige Teilchen für mich und schicke es rüber zur creadienstag Linkparty!


Verwendete Stoffe: Jersey und Plüsch
Linked: creadienstag


Montag, 24. November 2014

Hey Hey Ho...wir sind die Piraten!

Piraten (und Ritter) stehen bei unserem Großen gerade hoch im Kurs. Jetzt wurde der Wunsch nach einem Piraten-Shirt geäußert. Gesagt getan...

Ein Ringelshirt mit Plottermotiv. Ich persönlich bin kein Fan von Totenköpfen, schon gar nicht auf Kinderkleidung, aber wenn es eine verniedlichte Version ist, so wie hier bei der "Seebande" von Lillemo, dann gefällt es auch mir.

Die Hose ist genau wie diese hier aus einer alten (Umstands)Jeans von mir. Auch der selbstgebastelte Schnitt (Drop Crotch) ist gleich. Da die Jeans einen hohen Stretchanteil hat, kann sich unser Großer damit super bewegen.

Gearde das Shirt kam super an und schon fühlt sich Junior wie ein richtiger Pirat :-)











Wünsche Euch einen schönen Start in die Woche!


Verwendete Stoffe: Ringeljersey, Stretchjeans (Umstandshose recycled), Bündchen
Sonstiges: Plottermotiv von Lillemo (über Dawanda)



Sonntag, 23. November 2014

sieben sachen sonntag °23.11.2014°

Heute war es zum ersten Mal so richtig kalt draußen. Da passte die Weihnachtsdeko mit der wir nun das Haus geschmückt haben so richtig gut dazu. Jetzt beginnt für mich die Weihnachtszeit, auf die ich mich auch schon echt freue :-)

Hier sind meine sieben sachen...


geschäumt...Milchschaum für den Frühstückskaffee...



...geschmückt...einen Leuchtstern ans Fenster gehangen...



...geshoppt...ein Paar Weihnachtsgeschenke im Internet bestellt...



...gebummelt...durch Geschäfte beim verkaufsoffenen Sonntag beim Trinitatismarkt in unserem Ort...



 ...genascht...Popcorn mit den Jungs während einer Kinderbuchautorenlesung...



 ...aufgewärmt...wieder zuhause bei einem heißen Kakao mit Sahne...



...vorgelesen...den Bücherwunsch des Kleinen nachgekommen :-)



Und jetzt gemütlich das schöne Wochenende ausklingen lassen.



Freitag, 21. November 2014

Mr. Foxy Fox

Es beginnt wieder die Häkelzeit, also für mich zumindest :-) Häkeln hat einen riesigen Vorteil gegenüber dem Nähen...man ist räumlich nicht so gebunden. Mit Wolle und Häkelnadel kann man es sich auf der Couch gemütlich machen sich dabei unterhalten oder fernsehen. Wenn ich nähe, sitze ich dabei in meinem Nähzimmer. Unterhalten ist da schon etwas schwieriger, wenn die Ovi vor sich hin rattert :D

However, ich habe also wieder mal zur Häkelnadel gegriffen, weil ich im Netz eine super süße Anleitung entdeckt habe.

Please meet...


Ich finde die Mütze echt süß, aaaaaaber ich dachte wie so oft ich brauche mich nicht zwingend an die Anleitung halten und häkel einfach an manchen Stellen freestyle drauf los...ääähm...jaaaa, hätte ich mich mal doch brav an die Vorgaben gehalten...Die Mütze passt, ist aber größentechnisch grenzwertig. Und weil ich die Maschenanzahl kurzerhand reduziert habe, hat das eine Kettenreaktion ausgelöst, ist ja klar, und am Ende ist die Fuchsnase kleiner bzw. kürzer geworden, als vorgesehen.

Mir gefällt die Mütze auf jeden Fall auch so und am Kind (unserem Kleinen) sieht sie einfach zum Anbeißen aus mit diesen abstehenden Ohren, aber ich denke, ich werde sie noch mal aufribbeln und neu anfangen. Alles auf Anfang sozusagen :D
Und diesmal werde ich mich auch streng an die Anleitung halten!! *lach*






Achja, und beim Zusammennähen werde ich mir auch mehr Mühe geben bzw. die richtige Fadenfarbe verweden ;-)

Ich wünsche Euch einen schönen Start ins Wochenende!


Verwendete Materialien: Wolle und Knöpfe
Häkelanleitung: Mon Petit Four




Donnerstag, 20. November 2014

Anchor

Meine Euphorie lässt nicht nach :D Was ist dieser Plotter doch für eine feine Sache!? Nachdem dieses Gerät ja nun schon für die Jungs zum Einsatz kam, habe ich jetzt was schönes für mich damit gezaubert.

Als erstes habe ich ein schlichtes schwarzes Shirt aufgehübscht. Ich liebe Anker (maritime Symbole im Allgemeinen ♥) und Wölkchen sowieso...da konnte ich einfach nicht nein sagen zu Lillemo's Plotterdatei "Seebande"!

Ein neuer Cordrock stand nun schon länger auf meiner To-Sew-Liste, also habe ich diesen Rock ratz-fatz genäht. Er ist wirklich ganz einfach und schlicht. Keine Taschen und oben mit Bündchen. Mir gefällt er sehr gut. Für ein süßes Detail habe ich dann aber doch gesorgt und habe ein paar kleine geplottete Anker in Saumnähe aufgebügelt.

Die Tasche habe ich aus dem gleichen Cordstoff wie bei meinem Rock genäht. Kombiniert mit dem schönen Baumwollstöffchen, das schon ein paar Monate im Schrank auf seine Bestimmung wartet.
Die Tasche ist nicht für mich, mehr kann ich dazu jetzt aber noch nicht sagen ;-) Überlege aber, ob ich die gleiche nicht auch noch mal für mich nähe...wo sie doch so toll zum Rock passt!

Gestern musste ich wieder mal feststellen, wie früh es doch nun schon dunkel wird. Da ist nix mehr mit schönen Bildern draußen machen ab 17 Uhr. Und da wir erst am Abend zum fotografieren kamen, musste die "Session" eben Indoor a.k.a Wohnbereich stattfinden :D












Heute ist wieder RUMS-Tag, dann werfe ich mal meinen Anker rüber und schmöker ein wenig bei den anderen fleißigen und kreativen Näherinnen.

Wünsche Euch einen tollen Tag!



Verwendete Stoffe: elastischer Feincord, Bündchen, Baumwolle
Schnitt Tasche: "Go Anywhere Bag" von Noodlehead (englisch)
Plotterdatei: "Seebande" von Lillemo
Linked: RUMS
Cord,Cord,Cord
maritimes im monat (Edit: funktioniert gerade leider nicht)



Montag, 17. November 2014

My Kid Wears

Heute mal ein Post mit Teilen die ich bereits gezeigt habe, aber weil ich sie in der Kombination so toll finde und weil heute Montag ist, mache ich ein "My Kid Wears" Beitrag draus :-)

Unser Kleiner trägt heute seinen Walk Overall und seine neue Wendebeanie.







Ich wünsche Euch einen tollen Start in die neue Woche!!


Linked: mykidwears